Beschleunigung der Markteinführung zukünftiger Fahrzeugkonzepte im Bereich des autonomen Fahrens mit offener Innovationsplattform

Projektziel

Primäres Ziel des Transformations-Hubs MIAMy ist die Beschleunigung der Markteinführung zukünftiger Fahrzeugkonzepte im Bereich des vernetzten und sicheren autonomen Fahrens und innovativer Mobilitätsdienstleistungen durch systematisches Aufbereiten von Methoden und Werkzeugen durch wissenschaftliche Erkenntnisse sowie der Bereitstellung relevanter Daten und Dienste.

Angebot

Der Hub erarbeitet über die Projektlaufzeit Grundlagen zur Markteinführung zukünftiger autonomer Fahrzeugkonzepte – unter anderem durch eine Innovationsplattform, Weiterbildungen sowie Austausch- und Informationsangebote.

Förderung

Transformation der Automobilindustrie

Laufzeit: 11/2022 – 06/2025
Fördermittelgeber: BMWK
Projektträger: VDI/VDE-IT
Budget gesamt: 4,9 Mio. €

– 11 Transformations-Hubs – Gesamtförderung 50 Mio.

 

Fragen?
Wir helfen Ihnen.

Gestalten Sie die Transformation mit! Nur gemeinsam können wir die Markteinführung autonomer Fahrzeugkonzepte beschleunigen. Denn nur durch Ihre Praxis wird unsere Theorie Wirklichkeit.

Was macht ein Transformations-Hub?

Er dient als Austauschplattform zwischen Akteuren entlang der Wertschöpfungskette einer Branche. Dabei bietet er vielfältige Unterstützungsangebote für die Markteilnehmer, um den komplexen Transformationsprozess innerbetrieblich umzusetzen. Ein wichtiger Eckpfeiler ist dabei das Angebot von nutzbarem und aufbereitetem Wissen aus der Forschung der am Hub beteiligten Partner.

Welches Ziel verfolgt MIAMy?

MIAMy fokussiert den Transformationsprozess, der im Bereich des autonomen Fahrens passiert, sowie dessen Randeffekte. Das übergreifende Ziel von MIAMy ist die Beschleunigung der Realisierung und damit Markteinführung autonomer Fahrzeuge und Fahrzeugkonzepte. Um dies zu erreichen, wird ein breites Wissens- und Methoden-Angebot aufgebaut, das Unternehmen und Akteuren dabei hilft, ihre eigenen Transformationsziele zu erreichen.

Welchen Mehrwert bringt MIAMy zu bestehenden Initiativen?

Durch das breit aufgestellte Konsortium entsteht ein Fundus aufbereiteten Wissens aus bisheriger und im Projekt umgesetzter Forschung, welcher praxistauglich und zielgruppengerecht aufbereitet wird, sodass eine reale Nutzbarkeit für interessierte Unternehmen entsteht.

An wen richtet sich der Transformations-Hub MIAMy?

MIAMy richtet sich insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen sowie Start-ups in der Automobilindustrie, welche am Entwicklungs- und Produktionsprozess sowie auch am Betrieb autonomer Fahrzeugsysteme beteiligt sind. Jedoch profitieren aufgrund der Netzwerkfunktion auch größere Akteure wie Tier 1 oder OEM von den Hub-Angeboten. Verkehrsbetriebe und Kommunen können die aufbereiteten Informationen in eigenen strategischen Überlegungen ihrer Verkehrsplanung nutzen.

Wie können Sie sich einbringen?

Engagieren Sie sich zunächst durch eine erste Sichtung der MIAMy Hub-Angebote auf unserer Webseite sowie eine erste Kontaktaufnahme mit uns. Wir beraten Sie gern bezüglich ihrer konkreten Transformationsbedarfe und versuchen mit unserem Netzwerk sowie der Innovationsplattform passend zu unterstützen. Im Gegenzug nehmen wir auch Sie ins Netzwerk auf, sodass sich automatisch Synergien durch einen wachsenden Teilnehmerkreis ergeben.

Wobei kann Ihnen das Hub Angebot helfen?
  • bessere Einschätzung der Veränderungen der Wertschöpfungskette im Hinblick auf das autonome Fahren für Ihr eigenes Unternehmen
  • Erreichung eines Überblicks über relevante Technologien und an der Entwicklung beteiligte Akteure
  • Nutzung der offenen Innovationsplattform für eigene Versuche sowie der darauf liegenden Daten, Speisung und Unterstützung der Plattform mit Ihren eigenen Erkenntnissen
  • Zugriff auf didaktisch aufbereitete Forschungserbnisse aus verschiedenen Disziplinen für Ihre eigenen betrieblichen Prozesse in Form von Workshops und Schulungen
  • Nutzung des breiten Netzwerkes für die Zusammenarbeit und den Austausch mit Partnern, welche vor ähnlichen Herausforderungen stehen oder diese bereits bewältigt haben

Aktuelles

Diesen Donnerstag, den 7. März 2024, von 15 bis 16.30 Uhr, laden wir euch zu einem spannenden Webinar ein, präsentiert von unserem Konsortialpartner NFF - Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik. Taucht mit uns in die Welt der "Erfolgreichen Software-Prozesse für Fahrzeugprojekte (Vertiefung)" ein.

🔍 Was erwartet euch?

Praktische Einblicke in MBSE (Model-Based Systems Engineering)
Schritt-für-Schritt Einführung in das Vorgehen
Ein konkretes Automotive-Beispiel, das die Theorie lebendig macht
Obwohl das Webinar primär für Branchenexpert:innen konzipiert ist, heißen wir alle Interessierten herzlich willkommen. Die Teilnahme ist generell kostenlos.

📅 Merkt euch den Termin vor und seid dabei! Für die Anmeldung, klickt einfach auf den Link in unserer Bio.

Lasst uns gemeinsam in die Zukunft der Fahrzeugsoftwareentwicklung eintauchen!

#tastehub #Webinar #Software #SystemsEngineering #NFF #Automotive #Webinar #Lernen #Prozesse #Zukunft
🔧🚗 Neue Ära für Autowerkstätten: Wie Autonome Fahrzeuge den Service verändern 🛠️✨

Autonome Fahrzeuge sind nicht nur auf den Straßen eine Revolution, sondern auch in der Werkstatt! Diese Technologie bringt spannende Veränderungen mit sich, die Autowerkstätten in eine neue Ära katapultieren:

Zukunftstechnologien meistern: Werkstätten können sich auf die Reparatur und Wartung fortschrittlicher autonomer Systeme spezialisieren. 🤖💡

Fokus auf Sicherheit: Mit weniger Unfallreparaturen können sich Werkstätten auf Dienstleistungen konzentrieren, die die Sicherheit und Leistung der Fahrzeuge verbessern. 🚫🚑

Digitale Dienstleistungen: Die Notwendigkeit für Software-Updates eröffnet neue Geschäftsfelder rund um digitale Wartungsdienste. 📲🔄

Die Zukunft der Autowerkstätten sieht spannend aus, mit neuen Herausforderungen und Chancen. Wie stellst du dir die Werkstatt der Zukunft vor? Teile deine Vision mit uns in den Kommentaren!

#AutonomesFahren #Autowerkstatt #ZukunftDerMobilität #Technologie #Innovation #DigitaleDienstleistungen #Sicherheit #Zukunftstechnologien #WerkstattDerZukunft #Fahrzeugservice #MIAMy #Automobil #Fahrzeuge #Zukunft
8. Mai 2024 – das Datum könnt ihr euch schon mal fett im Kalender anstreichen, denn dann veranstalten wir gemeinsam mit und bei @siemens_mobility in #Braunschweig im Rahmen unseres Transformations-Hub TASTE das erste Event der Reihe „TASTE the Future“. #tastehub

Was es damit genau auf sich hat? Nun, das wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Nur eins sicher, dass natürlich auch unsere Konsortialpartner mit am Start sind: FZI Forschungszentrum Informatik, fortiss, @nff.braunschweig - Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik und DLR Institut Systems Engineering für zukünftige Mobilität.

Also, bleibt gespannt! Wir werden euch rechtzeitig an dieser Stelle mit weiteren Infos versorgen. Alternativ könnt ihr auch sehr gern den #TASTE #Newsletter abonnieren: https://lnkd.in/edqyXb7B

Oder ihr schaut regelmäßig auf der TASTE-Website unter Events vorbei: https://lnkd.in/eYW5Kgtw
🚗📜 Die Zukunft der Fahrzeugzulassung: Autonome Autos auf dem Prüfstand 🚦🔍

Stell dir eine Welt vor, in der dein Auto sich selbst zur Zulassung anmeldet! Die Zukunft der Fahrzeugzulassung mit autonomen Autos verspricht spannende Veränderungen. Hier ein Blick darauf, was uns erwartet:

Digitale Zulassungsprozesse: In naher Zukunft könnten autonome Fahrzeuge durch KI-gesteuerte Systeme selbstständig alle notwendigen Unterlagen für die Zulassung einreichen. 📲💼

Automatisierte Sicherheitsprüfungen: Statt manueller Inspektionen könnten autonome Autos ihre Sicherheits- und Leistungsdaten direkt an Behörden übermitteln, um die Zulassung zu beschleunigen. 🛠️📊

Ethische und rechtliche Bewertungen: Mit der zunehmenden Komplexität autonomer Systeme könnten neue Bewertungskriterien für ethische und rechtliche Standards in den Zulassungsprozess integriert werden. ⚖️🤖

Die Zukunft der Fahrzeugzulassung mit autonomen Autos ist nicht nur ein Schritt in Richtung Effizienz, sondern auch ein Sprung hin zu einer sichereren und smarteren Mobilität. Wie stellst du dir die Interaktion zwischen autonomen Fahrzeugen und Zulassungsbehörden vor? Bist du bereit für diese Ära der Digitalisierung und Automatisierung?

#AutonomeAutos #Fahrzeugzulassung #ZukunftDerMobilität #Digitalisierung #Automatisierung #KI #Sicherheitsprüfung #EthischeStandards #RechtlicheBewertung #SmartMobility #Technologie #Innovation
Entdeckt mit uns die Mobilität von morgen in unseren Pop-Up Arbeitsgruppen! 🚀 Taucht ein in die Welt des Verkehrsmanagements, Automotive Software Engineerings und vieles mehr. ITS mobility bringt die hellsten Köpfe zusammen, um die Mobilität der Zukunft zu gestalten. Seid dabei, wenn wir gemeinsam innovative Lösungen entwickeln und die Automobilbranche revolutionieren. 🌐💡 Mehr Infos? Klickt auf den Link in unserer Bio! #ITSmobility #Innovation #Mobilität #ZukunftGestalten #WissenTeilen #software #Fahrzeuge #Automobil #SeiDabei
🚗💻 Save-The-Date: Diese Woche ist es soweit Bereitet euch vor auf ein packendes TASTE-Webinar, das euch in die Welt der Cybersicherheit und des Requirements Engineering entführt. Unser Projektpartner fortiss präsentiert euch Schlüsselstrategien und Einblicke.

Thema: "Behandlung der Compliance des Cybersicherheitsmanagements (UNECE R155) im Requirements Engineering". Taucht ein in die Bedeutung der UNECE R155-Verordnung und ihre Auswirkungen auf die Softwareentwicklung in der Automobilbranche.

🔒🔧 Entdeckt, wie wir die Herausforderungen im Regulatory Requirements Engineering meistern, die Verbindung von R155 mit anderen Cybersicherheitsstandards erörtern und artefaktbasiertes Requirements Engineering sowie weitere Tools und Methoden zur Compliance beleuchten.

🤔💬 Stellt eure Fragen in der Diskussionsrunde und vertieft euer Fachwissen. 

🔗 Jetzt noch schnell anmelden über den Link in unserer Bio!

#TASTEtheKnowledge #Cybersicherheit #AutomotiveSoftware #RequirementsEngineering #UNECE #R155 #Compliance #Softwareentwicklung #fortiss #Fahrzeugtypgenehmigung #Cybersecurity #RegulatoryRequirements #Automobilbranche #Webinar #WissenTeilen #FachwissenVertiefen #TechnologieTrends #DiskutiertMitUns 🚀🌐

Unser MIAMy Newsletter bei LinkedIn

Jetzt nichts mehr verpassen! Lesen und abonnieren Sie unseren MIAMy Newsletter bei LinkedIn.

Mit einem Klick auf den Button, erkennen Sie die AGB sowie die Datenschutzerklärung von LinkedIn an. LinkedIn-Mitglieder können den MIAMy Newsletter abonnieren und teilen.

© 2024 ITS mobility e.V. · created by esTethik.media